Zum Inhalt springen

Jubiläumskonzert - 25 Jahre gemischter Chor der Eppendorfer Liederfreunde

Grußwort des Vorsitzenden

Sehr geehrte Gäste,
liebe Freunde des Gesanges,

zu unserem heutigen Konzert, das wir aus Anlaß des 25-jährigen Bestehens des gemischten Chores der Eppendorfer Liederfreunde veranstalten, begrüße ich Sie sehr herzlich.

25 Jahre sind inzwischen vergangen, seit zukunftsorientierte Mitglieder des Männergesangvereins „Liederfreund" Eppendorf 1900 unter Führung des seinerzeitigen 2. Vorsitzenden und heutigen Ehrenvorsitzenden Otto Landshöft und des Chorleiters Wolfgang van Kempen die Weichen für eine neue Chorgattung stellten.

Daß diese Entscheidung, die nicht ohne Geburtswehen zustandekam, als besondere „Sternstunde" gewertet werden muß, spiegeln die Entwicklung und die musikalischen Erfolge des Chores in der Folgezeit wider. Erfolgreiches Wirken setzt aber nicht nur eine entsprechende Chorarbeit voraus, sondern auch eine spürbare Akzeptanz und Resonanz; und da gilt mein besonderer Dank Ihnen, meine sehr verehrten Damen und Herren. Sie haben uns als fachkundige Konzertbesucher jahrzehntelang die Treue gehalten und waren uns durch Ihre Verbundenheit Rückhalt und Ansporn zugleich, die gesteckten Ziele zu erreichen.

Ich möchte aber auch allen ehemaligen und heutigen Chormitgliedern danken, die immer wieder mit besonderem Engagement bereit waren, sich den jeweiligen Aufgaben zu stellen und an ihrer Verwirklichung mitzuarbeiten.

Einsatzwille und Begeisterung sind neben musikalischer Leistungsbereitschaft und Flexibilität auch weiterhin notwendig, wenn wir in Zukunft noch weitere Jubiläen feiern wollen. Der Zuwachs an Freizeit bietet hierzu eine gute Chance, wenn es gelingt, der jüngeren Generation das aktive Singen in geselliger Atmosphäre als bessere Alternative zum bloßen Musikkonsum darzustellen.

Ich wünsche unserem Jubiläums-Konzert einen erfolgreichen Verlauf und allen Freunden und Gästen frohe und musikalisch erlebnisreiche Stunden.

Ihr

Fritz Lackmann
(1. Vorsitzender)

Grußwort des Chorleiters

Meine lieben „Liederfreunde".

Zu Ihrem 25. Geburtstag als gemischter Chor nehmen Sie bitte meine herzlichsten Grüße entgegen.
Diese 25-jährige Chorgeschichte habe ich mit Ihnen gemeinsam durchwandern dürfen und Sie als eine frohe Sängerschar kennen und schätzen gelernt.

Die Zeit war geprägt vom gemeinsamen Handeln, Singen und Musizieren. Eigenschaften, die in der heutigen Zeit fremd geworden sind. Das reichlich bemessene Freizeitangebot und ein von den Medien beherrschter Alltag läßt unser gemeinsames Wirken nicht immer leicht sein. Auch in Zukunft, da bin ich mir sicher, werden meine „Liederfreunde" in bewährter Weise ihren kulturellen Auftrag tatkräftig und mutig angehen.

So wünsche ich Ihnen weiterhin ein fröhliches Wirken und Singen im Chore, sowie jedem Einzelnen noch „viele glückliche Jahre."

Ihr
Chorleiter
Wolfgang van Kempen

(aus: Programmheft Jubiläumskonzert 1991)

Liederfreunde feiern Silberjubiläum

WAZ Wattenscheid, Konzert-Ankündigung

Wattenscheid. Mit einem Jubiläumskonzert in der Stadthalle Wattenscheid feiert der gemischte Chor der „Eppendorfer Liederfreunde" am 17. November sein 25jähriges Bestehen. Das Konzert bietet ab 19 Uhr einen musikalischen Rückblick auf das letzte Vierteljahrhundert, eine bunte Mischung aus Volksliedern, Operetten-Auszügen, Spirituals und Musical-Melodien.

Ein Mangel an stimmbegabten und sangesfreudigen Männern führte im Juli 1966 dazu, daß der ursprüngliche Männergesangverein in eine Chorgemeinschaft mit gemischten Stimmen umgewandelt wurde - eine goldrichtige Entscheidung, wie sich später herausstellte. Der Chor wuchs stetig weiter und besteht heute ausmehr als 60 Männern und Frauen, die unter Leitung von Chordirektor Wolfgang van Kempen auch überregional große Konzerterfolge feiern konnten.

Eintrittskarten für das Jubiläumskonzert sind im Vorverkauf im Vereinslokal Marlinghaus (Gartenstraße 43), in der Buchhandlung Kempen oder unter 0 23 27/7 55 10 erhältlich.

Ruhrnachrichten

Vor vollen Rängen brillierten die Eppendorfer Liederfreunde bei ihrem Jubiläumskonzert in der Wattenscheider Stadthalle. Das vielseitige Repertoire reichte von Musikal-Passagen aus „Cats", West Side Story oder Filmen „Der Pate" und „Love Story". Am Flügel begleitete Ulrich Jung, Harry Stein trat als Solist in Erscheinung. Das begeisterte Publikum überschüttete den Chor unter der Leitung von Wolfgang van Kempen immer wieder mit Beifallsstürmen.

Bildmontage: wies

Sänger brillieren vor vollen Rängen in der Stadthalle

WAZ Wattenscheid

 

Liederfreunde feiern

Vollbesetzt waren die Ränge am Sonntag in der Stadthalle Wattenscheid, wo die Eppendorfer Liederfreunde ihr Jubiläumskonzert gaben.

Unter der Führung von Chorleiter Wolfgang von Kempen, der den gemischten Chor durch die gesamten 25 Jahre geleitet hatte, brillierte die Sängerschar auch diesmal. Am Flügel begleitete Ulrich Jung den Chor souverän durch das reichhaltige Programm und Harry Stein gab einige Solostücke zum besten. Auch die Freunde von Musicals kamen auf ihre Kosten, trugen die Sänger doch Stücke aus Klassikern wie die „West Side Story" und „Cats" vor. Melodien aus den Filmen „Der Pate" und „Love Story" erklangen ebenfalls. Auch nach 25 Jahren haben die Liederfreunde nichts von ihrer Lebendigkeit und Frische verloren, das wurde dem Publikum an diesem Abend klar.