Zum Inhalt springen

Konzert für La Paz - "Somewhere, Someday, Somehow"

Benefizkonzert der Eppendorfer Liederfreunde

Sonntag, 21.10.2018, 16 Uhr, Ev. Kirche Eppendorf, In der Rhode 6

WAZ berichtete:

"Zum Benefiz-Konzert für das La-Paz-Hilfsprojekt in Bolivien laden die Eppendorfer Liederfreunde ein. Unter der Leitung von Martin Nachtigall tritt der Chor am Sonntag (21.) um 16 Uhr (Einlass um 15.30 Uhr) im Kirchsaal der evangelischen Kirchengemeinde Eppendorf-Goldhamme, In der Rohde 6, auf. Die „Eppendorfer Liederfreunde“ tragen unter dem Motto „Somewhere, Someday, Somehow“ einen Querschnitt aus ihrem Musikprogramm vor.

Nach dem Konzert wird eine Spende für die ambulante ärztliche Versorgung kranker Menschen in La Paz erbeten. Es ist das mittlerweile 18. Konzert für das Bolivien-Projekt. Seit 1996 wird die medizinische Versorgung armer Menschen und der Straßenkinder in der bolivianischen Hauptstadt von der Gemeinde finanziell unterstützt; seit Anfang 2014 durch drei Ambulanzfahrzeuge, die mit einem Arzt und einem Zahnarzt unterwegs sind. Die Behandlung der Patienten erfolgt zumeist kostenlos oder gegen einen geringen Betrag."

Mehr zum Projekt La Paz: hier klicken

 

Day of Song 2018

Day of Song 2018 auch in Wattenscheid.

Bericht: hier

 

Mitgliederversammlung

Die ordentliche Mitgliederversammlung der Eppendorfer Liederfreunde fand statt in der Gaststätte Posteck.

Chor, Vorstand, Chorleiter und Fördermitglieder freuen sich auf ein weiteres gutes gemeinsames musikalisches Jahr.

 

26.12.2017 Weihnachtskonzert

am 2. Weihnachtstag, 16 Uhr

in der Ev. Kirchengemeinde Eppendorf-Goldhamme
In der Rohde 2, 44869 Bochum

Ein kleines Konzert mit Chormusik zum Weihnachtsfest - und Weihnachtsliedern für alle

Eppendorfer Liederfreunde
Leitung: Martin Nachtigall

Jubiläumskonzert!

Mehr dazu: hier

Jetzt mit Programmheft und Festschrift online!

Happy Birthday Wattenscheid - Chorkonzert in der Freilichtbühne

Das traditionelle Konzert der Bezirksvertretung und des Chorverbands in der Freilichtbühne war in 2017 natürlich ein Geburtstagskonzert für Wattenscheid.

Die Stimmung war gut, das Wetter auch, und die Eppendorfer Liederfreunde waren dabei.

Programm und Impressionen: Webseite des Chorverbands Wattenscheid

WAT600 - Wattenscheid 600 Jahre

Der Chorverband Wattenscheid hatte mit den Eppendorfer Liederfreunden und den anderen Mitglieds-Chören und -Orchestern einen Infostand und eine Reihe von Auftritten.

Programm und Eindrücke auf der Webseite des Chorverbands.

Ein Lob an die Organisatoren WAT600! Eine große Veranstaltung über viele Tage, mit guter Abstimmung und guter Stimmung (und von "Stimmung" verstehen wir was).

Eppendorfer Liederfreunde feiern Jubiläum

WAZ Wattenscheid:

"Die Eppendorfer Liederfreunde haben im Jubiläumsjahr einiges geplant. Seit 1900 gibt es in Eppendorf den Chor namens „Liederfreund“, heute „Liederfreunde“. Der Namenswechsel ist einfach zu erklären, und er führt zu einem wichtigen Jubiläum, das der Chor in diesem Jahr feiert. „Liederfreund Eppendorf“ war, seiner Zeit entsprechend, ein Männerchor. Seit 1967 singen hier nun Männer und Frauen gemeinsam – seit 50 Jahren ist dies also ein gemischter Chor. ..." (zum ganzen Artikel auf WAZ online)

Jubiläumsfest der Eppendorfer Liederfreunde

Die Liederfreunde wurden 116, der gemischte Chor 50 - Anlass genug für ein kleines Fest unter Freunden.

Im Restaurant "Die Chefköche" der TG49, Ostfeldmark 11 (sog. saure Wiesen) war schon mal für gutes Essen gesorgt.

Das Günter Gladen Trio ("die drei Dieter") machte Musik, denn die Liederfreunde wollten mal feiern und nicht singen.

Sängerinnen und Sänger, Ehemalige, Förderer, Vertreter der Wattenscheider Chöre und Orchester und des Chorverbands Wattenscheid, Freunde und Partner - eine gut gestimmte Festgesellschaft, und der Saal war voll.

Der weitere Verlauf - von "Rückwärts in die Tiefgarage" bis zu weltberühmten Gesangsgruppen - besser in Bildern:

An alle Gäste und Gastgeber schon mal ein herzlicher Dank für das wunderbare Fest und die gute Stimmung - so muss Jubiläum sein.

Wolfgang van Kempen wird 90 - Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren Wolfgang van Kempen, der heute 90 Jahre alt wird.

Wolfgang van Kempen hat unseren Chor über viele Jahrzehnte geleitet, bis über den Jahrtausendwechsel. Die Eppendorfer Liederfreunde verdanke ihm besonders ihre musikalische Entwicklung ab 1966, als der ehemalige Männergesangverein Liederfreund Eppendorf entschied, sich zum gemischten Chor umzubilden, der er heute noch ist:

"Zeitgenössische Kompositionen wurden mit großem Können und geschickter Chorführung durch unseren Dirigenten Herrn van Kempen einstudiert, mit bestem Erfolg", wie unsere Chronik 1975 vermerkte. "My Fair Lady", im Konzertprogramm 1972, war gerade erst 14 Jahre alt, und "Hair" genau so jung wie der neue gemischte Chor.

Über ein halbes Jahrhundert hat Wolfgang van Kempen das weltliche und kirchliche Chorleben in Wattenscheid und Umgebung wesentlich mitgeprägt, unter anderem als Chorleiter St. Josef, MGV Sangeslust, MGV Deutsche Eiche, Eppendorfer Liederfreunde, als Kreischorleiter des Sängerkreises Wattenscheid, als Dekanatskantor der katholischen Kirchenchöre.

Die intensive Probenarbeit und seine klare Orientierung an musikalischer Qualität wurden immer wertgeschätzt und gewürdigt - durch Preise, die er in Wettbewerben errang - von den Chormitgliedern, zu denen bei den Eppendorfer Liederfreunden auch seine Ehefrau Gertrud van Kempen gehörte - vor allem aber durch ein großes Publikum. Mit Wolfgang van Kempen wurde die Stadthalle Wattenscheid für die Eppendorfer Liederfreunde zu einem Auftrittsort, in dem unsere Konzerte regelmäßig ausverkauft waren.

Für die vielen schönen und erfolgreichen gemeinsamen Jahre danken wir Wolfgang van Kempen sehr, und wir wünschen ihm alles Gute und viel Gesundheit.

 

WAZ Wattenscheid am 10.10.2016: Der Chorleiter und Dirigent Wolfgang van Kempen wird 90

 

Aktuelle Termine

hier